Liebe Eltern, liebe Kinder,

mit der Schulöffnung geht es weiter voran, sodass wir ab dem 25.05.2020 auch unsere Kinder der 3. Klassen in der Schule wiedersehen werden. Am 08. Juni kommen dann auch die 1. und 2. Klassen zumindest tageweise zurück.

Die Öffnung stellt für uns alle unter den aktuellen Bedingungen eine große Herausforderung dar. Leider geben unsere Kapazitäten aktuell nicht mehr als einen Präsenzschultag pro Woche für alle Kinder her.

Bitte beachten Sie für genaue Informationen den Elternbrief und die Gruppeneinteilung zur Schulöffnung. Unsere Notbetreuung steht im Bedarfsfall weiterhin zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr darauf, alle Kinder noch vor den Sommerferien wiederzusehen und wünschen allen einen guten Start.

Ihr Kollegium der Eisgrubschule

Info-Links

Herzlich Willkommen!

Die Eisgrubschule ist eine drei- bzw. vierzügige Grundschule im Herzen der Altstadt.

Skizze der Schule, Bleistiftzeichnung

Sie wurde bereits 1888 gegründet und dient seit vielen Jahrzehnten als reine Grundschule. Das wunderschöne historische Gebäude wurde 2013/14 aufwendig saniert und nach modernen Standards eingerichtet. Eine umfangreiche Sanierung des Nebengebäudes ist in unmittelbarer Planung.

Zurzeit besuchen ca. 250 Kinder die Eisgrubschule.

Die Eisgrubschule ist eine sogenannte „Volle Halbtagsschule“, d.h. die Schüler/innen besuchen von 8.00 Uhr bis 12.00 bzw. 13.00 Uhr den Unterricht.

Eine Betreuung bis 16.00 Uhr wird vom Förderverein im Schulgebäude angeboten, sowie bis 17.00 Uhr u.a. vom “Hort Freiligrathstraße” und “Kita und Hort Zeughausgasse“ (ehemals Haus der Jugend).


Icon für Termine

Alle Termine für dieses Schuljahr! Hier geht es zu Übersicht »