Hinweise des Fördervereins nach § 13 der DSGVO

Anmeldung zu einer AG

a) Für die Erhebung der personenbezogenen Daten bei der AG-Anmeldung des Fördervereins verantwortlich sind Jessica Paczka und Saskia Aegerter (per E-Mail erreichbar unter ag@nulleisgrubschule-mainz.de).

b) Es werden personenbezogene Daten (im Folgenden: Daten) in automatisierter und nichtautomatisierter Form verarbeitet. Dabei handelt es sich um folgende Daten: Vor- und Nachname des Kindes, Klassenzugehörigeit, Vor- und Nachname eines/einer Erziehungsberechtigten, telefonische Erreichbarkeit der/des Erziehungsberechtigten (Mobil und/oder Festnetz), E-Mail-Adresse des/der Erziehungsberechtigten.

c) Die in b) genannten Daten sind Pflichtdaten. Eine Anmeldung zum AG-Angebot kann nur dann Berücksichtigung finden, wenn diese Pflichtdaten zwecks rechtmäßiger Verarbeitung im Sinne der DSGVO zur Verfügung gestellt werden.

d) Die Daten werden zum Zwecke der Organisation und Koordination der Platzzuteilung der vom Förderverein der Eisgrubschule angebotenen AGen sowie im Bedarfs- oder Notfall zur Kontaktaufnahme erhoben. In diesem Zusammenhang werden die Daten Vorstandsmitgliedern des Fördervereins, sonstigen Vereinsmitgliedern und Mitarbeitern des Fördervereins soweit zur Kenntnis gegeben, wie es deren Ämter oder Aufgaben erfordern. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 b), d) und f) DSGVO.

e) Zusätzliche Informationen gemäß Art. 13 DSGVO:

  • Die Daten werden für die Dauer eines Schuljahres gespeichert und zum Schuljahresende gelöscht.
  • Es besteht jederzeit ein Recht auf Auskunft bei den unter a) genannten Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.